Synthesis AG - SyncML Client and Server Solutions

Neueste News:

  • 20.2.2017 - Mit den neuen App-Versionen V3.6.5 für Android und V2.8.6 für Windows Phone stehen weitere Erweiterungen und Verbesserungen zur Verfügung.
    (mehr lesen...)
  • 29.8.2016 - Mit dieser schlüsselfertigen Lösung können Sie Ihren eigenen Sync-Server direkt auf einer SD-Karte für den Raspberry Pi 2 installieren. Release 3.4.0.97 für Synthesis SyncML Server für Raspberry Pi 2 ist jetzt verfügbar. Dieses Release kann von registrierten Benutzern der Website von http://www.synthesis.ch/dl_subs.php heruntergeladen werden.
    (mehr lesen...)

SyncML Client & Server Lösungen

Synthesis AG stellt Synchronisationssoftware her, die auf dem offenen Standard SyncML DS / OMA DS basiert. SyncML wird von vielen mobilen Geräten und Groupware-Anwendungen unterstützt als ein interoperabler, herstellerunabhägiger Weg um Daten zu synchronisieren.

Für Anwender von Mobilgeräten

Benutzen Sie Synthesis SyncML Clients um ihre Smartphones mit SyncML-fähigen Internet-Services und Desktop-Software zu synchronisieren.
Sie können für Android, PalmOS und Windows Mobile online Lizenzen bei Kagi.com kaufen.

Für Groupware-Anbieter

Nutzen Sie Synthesis SyncML-Technologie um Ihre Lösung mit Mobilgeräten zu verbinden und verkaufen Sie Synthesis SyncML Clients zusammen mit Ihrer Lösung

Für Service Providers

Bauen sie schnell SyncML-basierte Lösungen wie Wireless Datensync und -Backup mit dem Synthesis SyncML Server - der mit jeder SQL/ODBC Datenbank oder via Plugins mit beliebigen APIs verbunden werden kann.

Für Integratoren / OEMs

Verwenden Sie den Synthesis SyncML Client- oder Server-Core in Ihrer existierenden Anwendung oder Produkt. Mit unserem SDK können Sie sich auf die Integration in Ihre Umgebung konzentrieren - alle Sync-Spezifika werden vom Synthesis Core bearbeitet.

Nachhaltige Software?

Die Synthesis AG ist ein Software-Entwicklungsunternehmen in Zürich (Schweiz), das sich am Grundsatz der Nachhaltigkeit orientiert.

Wir versuchen bei jedem Projekt, die Nachhaltigkeit zu verbessern, indem wir den Einsatz der Ressourcen kritisch prüfen.
Da wir einen langjährigen Überblick über die Entwicklung der PC-Technologie und des Internet haben, lassen sich speziell für kleine und mittelgrosse Projekte oft elegante Lösungen finden, die auf bestehender, auch älterer Infrastruktur funktioniert.

Wir sind der Meinung, dass die (zu) billig verfügbaren Ressourcen Speicher und CPU-Leistung zu ungesund aufgeblasener, und gerade dadurch unzuverlässiger Software geführt hat (Und überdies zu einem auch ökologisch bedenklichen Materialverschleiss). Diesen Missstand wollen wir aktiv angehen.

Sorgfältiges Vorgehen - bessere Software

Diesen Grundsatz vertreten wir in allen unseren Projekten. Nicht immer lassen die Rahmenbedingungen zu, was für eine nachhaltige Lösung optimal wäre; doch in jedem Projekt gibt es die Entscheidungsfreiheit, statt einer überstürzten eine sorgfältige Lösung anzustreben - und diese wollen wir nutzen.
Denn umsichtig geplante und realisierte Projekte sind punkto Kosten und Ressourcen immer vorteilhaft.